Offline (Arno Strobel)

Genre: Thriller
Verlag: Fischer Verlage (Leseprobe)
ISBN: 978-3596703944
Seiten: 368

Lesezeitraum: 13.10.2019-16.10.2019

Kurzbeschreibung der Fischer Verlage

Fünf Tage ohne Internet. Raus aus dem digitalen Stress, einfach nicht erreichbar sein. Digital Detox. So das Vorhaben einer Gruppe junger Leute, die dazu in ein ehemaliges Bergsteigerhotel auf den Watzmann in 2000 Metern Höhe reist.

Aber am zweiten Tag verschwindet einer von ihnen und wird kurz darauf schwer misshandelt gefunden. Jetzt beginnt für alle ein Horrortrip ohne Ausweg. Denn sie sind offline, und niemand wird kommen, um ihnen zu helfen …

Meine Meinung zu dem Buch

Ich brauche einen Buch für meinen Rückflug von London und hab mich bei Amazon inspirieren lassen. Story sah nicht schlecht aus, Preis war ok, also lud ich es auf mein Handy.
Komplett vom Hocker gerissen hat mich die Geschichte nun nicht, aber sie war in jedem Fall kurzweilig. Auch das Ende ist einigermaßen überraschend, man schwankt schon oft zwischen den mutmaßlichen Tätern. Der Schreibstil ist etwas einfach, dadurch aber gut und zügig zu lesen. Alles in allem hat mir das Buch die Zeit gut vertrieben und dabei auch gefallen. Dennoch hätte es etwas mehr Spannung und Finesse vertragen können.

Bücher im gleichen Genre